Pressemitteilungen

13.02.2020 Bundesregierung muss sich für Deeskalation in Idlib einsetzen

29.01.2020 Trump-Plan bringt keinen Frieden

27.01.2020 Libyen: Brecher des Waffenembargos müssen benannt werden

19.01.2020 Libyen-Konferenz zeigt: Diplomatie kann wirken

16.01.2020 Atomabkommen: Maas muss Klarheit über die Hintergründe der Auslösung des Streitbeilegungsmechanismus herstellen

14.01.2020 Libyen: Russland und die Türkei haben die Initiative übernommen

10.01.2020 Syrien: Fortführung der Hilfslieferung sicherstellen – Putin in die Pflicht nehmen

06.01.2020 Bundeswehrmandat im Irak nicht mehr rechtskonform

02.12.2019: Irak: Heiko Maas‘ Einschätzung ist abstrus

22.11.2019: Iran: Naturschutz ist kein Verbrechen

19.11.2019: Bolivien: Eskalation der Gewalt stoppen – Rückkehr zur Verfassung garantieren

18.11.2019: Gewalt gegen Demonstrierende muss aufhören – Solidarität mit den Menschen im Iran

17.11.2019: Omid Nouripour zu den Protesten im Iran

13.11.2019: Chile: Eskalierender Gewalt entgegenwirken und Weg für Dialog ebnen

11.11.2019: Historischer Moment in Bolivien

06.11.2019: Jemen: Bundesregierung muss nach dem Riad-Abkommen Verhandlungen vorantreiben

31.10.2019: Chile: Gewalt gegen Demonstrierende nicht hinnehmen

30.10.2019: Bundesregierung muss angesichts der staatlichen Gewalt Zusammenarbeit mit dem Irak überprüfen

30.10.2019: Omid Nouripour zu den anhaltenden Protesten im Libanon

25.10.2019: Omid Nouripour zu Bolivien

22.10.2019: Omid Nouripour zu den Protesten in Chile

15.10.2019: Bundesregierung muss Tunesien konstruktiv bei seinem Reformprozess begleiten

09.10.2019: Türkei muss Militäroffensive in Nordsyrien umgehend beenden

09.10.2019: Ecuador: Ende der Gewalt!

07.10.2019: Irak: Gewalt gegen Demonstranten muss gestoppt werden

07.10.2019: Omid Nouripour zur möglichen türkischen Offensive in Nordsyrien

01.10.2019: Fall Khashoggi: Gerechtigkeit statt „uneingeschränkter Solidarität“

27.09.2019: Deutschland braucht eine neue Ägypten-Politik

27.09.2019: Omid Nouripour zur humanitären Hilfe für Jemen

18.09.2019: Knesset-Wahl: Gratulation an Meretz

17.09.2019: Mehr Unterstützung für Tunesiens Demokratie

16.09.2019: Saudi-Arabien: Unabhängige Untersuchung dringend notwendig

16.09.2019: Omid Nouripour zur Forderung des CDU-Außenpolitikers Hardt, den Rüstungsexportstopp gegenüber Saudi-Arabien zu beenden

10.09.2019: Afghanistan: Frieden nicht in Sicht

05.09.2019: Jemen: Bundesregierung muss endlich handeln

03.09.2019: Afghanistan: Keine Vereinbarung gegen den Willen der Regierung

21.08.2019: Heiko Maas muss in Moskau russische Kriegsverbrechen in Syrien anprangern

25.07.2019: Herber Rückschlag für den Frieden im Jemen

25.07.2019: Tod Essebsis ist große Herausforderung für tunesische Demokratie

25.07.2019: Omid Nouripour zum Tod des tunesischen Präsidenten Caid Essebsi

22.07.2019: IAEA darf im Irankonflikt nicht zum Spielball nationaler Interessen werden

21.07.2019: Omid Nouripour zur drohenden Eskalation des Streits mit dem Iran

07.07.2019: Atomkonflikt mit Iran

18.06.2019: Omid Nouripour zum Tod Mohammed Mursis

08.05.2019: Iranische Provokation

06.05.2019: Omid Nouripour zum Ausgang der Präsidentschaftswahl in Panama

01.05.2019: Venezuela: gefährliche Eskalation verhindern

23.04.2019: Sri Lanka: Anschläge zielten auf offene Gesellschaft

17.04.2019: Ägypten: Abbau der demokratischen Fassade

10.04.2019: Wahlen Israel: Gratulation an Meretz

09.04.2019: Omid Nouripour zu den heutigen Wahlen in Israel

04.04.2019: Libyen: Haftars Provokation zurückweisen

03.04.2019: Algerien: Ende einer Epoche

02.04.2019: Omid Nouripour zum angekündigten Rücktritt des algerischen Präsidenten Bouteflika

22.03.2019: Omid Nouripour zu Trump, Golanhöhen, Israel

18.03.2019: Nicaragua: Regierung verspielt Chance auf einen Friedensprozess

14.03.2019: Die Menschen in Syrien brauchen eine Zukunftsperspektive

11.03.2019: Die EU muss sich wieder stärker an Friedensverhanlungen in Syrien beteiligen

04.03.2019: Bundesregierung muss Schweigen zur Lage in Algerien endlich brechen

27.02.2019: Omid Nouripour zum Kaschmirkonflikt

18.02.2019: Omid Nouripour zu IS-Rückkehrern

13.02.2019: UN-Friedensprozess für Syrien stärken

11.02.2019: Omid Nouripour zu Äußerungen von US-Botschafter Grenell / Iran

07.02.2019: Omid Nouripour zum Abschluss der Afghanistan-Gespräche in Moskau

03.02.2019: Omid Nouripour zum Machtkampf in Venezuela

24.01.2019: Venezuela: Rasche Neuwahlen nötig

21.01.2019: Omid Nouripour zum Entzug der Betriebserlaubnis von Mahan Air

03.01.2019: Bolsonaro: Brasiliens Demokratie auf der Kippe

13.12.2018: Nicaragua: Zivilgesellschaft weiter unter Druck

06.12.2018: Jemen: Wohl und Wehe von 20 Millionen Menschen stehen auf dem Spiel

28.12.2018: Syrien braucht wieder einen internationalen Friedensprozess

25.11.2018: Bahrain: Wahlen als Farce

20.11.2018: Sicherheitslage erlaubt keine Abschiebungen nach Syrien

12.11.2018: Palermogipfel: Eine europäische Stimme für Libyen

08.11.2018: Asia Bibi: Schutz in Deutschland gewähren

04.11.2018: Omid Nouripour zu den US-Sanktionen gegen den Iran

30.10.2018: Brasilien: Demokratie in Gefahr

23.10.2018: Zentralamerika: kein Militär gegen Flüchtlinge

22.10.2018: Wahl in Afghanistan: Das Vertrauen der Menschen nicht erneut enttäuschen

22.10.2018: Omid Nouripour zur Bestätigung der Wahlniederlage des Staatschefs Yameen/Malediven

20.10.2018: Omid Nouripour zu den aktuellen Entwicklungen im Fall Khashoggi

12.10.2018: Der Fall Khashoggi – Ehrkäsige Saudis bringen Bundesregierung zum Schweigen

27.09.2018: Venezuela: Straflosigkeit beenden

24.09.2018: Alternativer Nobelpreis: Glückwunsch allen Preisträgern

13.09.2018: 25 Jahre Oslo-Abkommen

09.09.2018: Omid Nouripour zur Verhängung zahlreicher Todesstrafen in Ägpyten

28.08.2018: Saudi-Arabien: Bundesregierung schlägt sich in die Büsche

27.08.2018: Iran: Mehr Aufmerksamkeit für Menschenrechtlerinnen und Menschenrechtlern

16.08.2018: Afghanistan: Dramatische Eskalation der Krise nicht länger ignorieren

15.08.2019: Vormarsch der Assad-Truppen auf Idlib: Katastrophe mit Ansage

14.08.2018: Fünf Jahre Rabaa-Massaker: Immer noch keine Aufarbeitung

03.08.2018: Proteste im Iran: Nicht in Atomhypnose verfallen!

30.07.2018: Jemen: Kaltschnäuzige Missachtung des humanitären Völkerrechts

27.07.2018: Wahlen in Pakistan: Manipulationsvorwürfe rasch aufklären

18.07.2018: Nicaragua: Ortegas Rücktritt muss Weg für Dialog frei machen

02.07.2018: Mexiko: Große Hürden für den Politikwechsel

27.06.2018: Assad und Putin müssen Angriffe auf Daraa umgehend einstellen

25.06.2018: Omid Nouripour zur politischen Situation in Nicaragua

20.06.2018: Verbrechen in Ost-Ghuta müssen geahndet werden

18.06.2018: Kolumbien – Am Friedensabkommen festhalten

18.06.2018: Omid Nouripour zum vorzeitigen Ende des Waffenstillstandes in Afghanistan

13.06.2018: Kämpfe um den jemenitischen Hafen Hodeida: Humanitäre Situation in den Fokus nehmen

21.05.2018: Wahlen in Venezuela: eine bittere Farce

16.05.2018: OPCW weist Chlorgas-Einsatz in Syrien nach

15.05.2018: Gaza: Besorgniserregende Eskalation

14.05.2018: Bekenntnis zu politischem Wandel

08.05.2018: Mögliche Aufkündigung des Iran-Deals durch Präsident Trump: Ein größerer Fehler als Bushs Irak-Krieg

07.05.2018: Wahlen in Libanon: Die Eskalationsgefahr bleibt real

25.04.2018: Syrienkonferenz: keine neuen Ideen für den Frieden

17.04.2018: Gremienbesetzungen der Grünen Bundestagsfraktion

12.04.2018: Syrien: Politischen Druck auf Assad und seine Verbündeten erhöhen

04.04.2018: Syrienkonferenz: Hoffnung auf Frieden schwindet

03.04.2018: Jemen Geberkonferenz: Zugang für humanitäre Hilfe statt Zynismus

31.03.2018: Omid Nouripour zu US-Gelder für Syrien

29.03.2018: Omid Nouripour zu den Präsidentschaftswahlen in Ägypten

16.03.2018: 30 Jahre nach Halabdscha: Endlich Schluss mit Giftgaseinsätzen

01.03.2018: Afghanistan: Dem Frieden eine Chance geben

26.02.2018: Omid Nouripour zur Lage in Syrien und zum heute stattfindenden Mahnmarsch „Wer schweigt, schaut weg“

15.02.2018: Afghanistan: Zivilbevölkerung schützen, auf Frieden setzen

09.01.2018: Omid Nouripour zum Treffen zwischen Vertretern von Nordkorea und Südkorea