Proteste in Iran

Ich fordere im Gespräch mit dem Iran Journal Europa auf, in Sachen Iran endlich „den Kopf aus dem Sand zu ziehen“ und eine klare Haltung zu Menschenrechtsverletzungen und dem Vorgehen des Regimes bei den aktuellen Unruhen einzunehmen. Dass die Menschen für ihre Rechte auf die Straße gehen, zeigt ein „immenses Potential“. Die Regime-Change-Politik der USA kritisiere ich, „weil nicht das Ausland entscheiden darf, wer im Iran regiert“.

Hier geht es zum Interview mit dem Iran Journal.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel