Omid Nouripour zur diesjährigen internationalen Geberkonferenz für Afghanistan

Mein Pressestatement vom 23.11.2020 zur diesjährigen internationalen Geberkonferenz für Afghanistan.

Angesichts der unerbittlichen Gewalt und der Verbreitung von Covid-19 eskaliert die humanitäre Notlage in Afghanistan auf dramatische Weise. Die Geberkonferenz kann eine entscheidende Gelegenheit für die internationale Gemeinschaft sein, die Mittel aufzustocken, diese an Bedingungen wie Korruptionsbekämpfung, Geschlechtergerechtigkeit, good governance und Staatsaufbau zu knüpfen und damit zur Entschärfung der vielfältigen Krisen im Land und langfristig zu einem integrativen Friedensprozess beitragen.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel